Medaillenspiegel 2019/2020

           G     S     B

Kreis    4     6     3

Land    3      1      2

IG                                            Stand:01.02.2020

Bundespokal Gold Im Einband

 

Für die Landeseinzelmeisterschaften 2020 qualifiziert:

Rolf Dohmen FP Kl 5

RolfTheißen FP Sen, FP Kl3, C35/2 Kl3, EB Sen

Gerd Schwartz Matchbillard FP, C47/2, C71/2, EB, DB

                                         (jeweils Klasse 1)

 

 

1. Februar 2020

Relativ selten treten Merksteiner am großen Brett in Aktion. Umso erfreulicher ist daher der Sieg von Thomas Frauenrath bei den LEM Matchbillard Freie Partie Klasse 2 in Winden. Er siegte vor Helmut Böttcher aus Merzenich.

25.01.2020

Bei den LEM der Senioren (60+) FP belegte Rolf Theißen den zweiten Platz mit einem GD von 8,48. Geschlagen wurde er nur vom Sieger Roberto Boccoli aus Siegburg, den er in der Klasse 3 vor zwei Wochen noch besiegt hat.  Roberto spielte einen GD von 9,11 und BED von 11,11. Dritter wurde Willi Jansen aus Merzenich.

19.01.2020

Weiterer Titel und ein Dritter Platz für die Billardfreunde.

Die LEM FP Klasse 5 fand beim BC Winden statt und führte zum Erfolg für Khanh Nguyen. Ungeschlagen trug er sich mit einem GD von 3,91 in die Siegerliste ein und wiederholte damit seinen Erfolg des Vorjahres. Sein Clubkamerad Rolf Dohmen belegte mit einem GD von 3,93, aber nur einem gewonnenen Spiel den Dritten Platz. Der zweitplatzierte Rainer Koch aus Siegburg konnte allerdings mit einem GD von 4,93 und zwei Siegen in die nächste Klasse aufsteigen. Chancenlos war Manfred Gerlinger, ebenfalls aus Siegburg.

 

 

12.01.2020

Erste Medaillen für die Billardfreunde Merkstein

Nach den überaus erfolgreichen Auftritten bei den Kreiseinzelmeisterschaften (4xGold, 6xSilber, 3xBronze), traten die ersten beiden Merksteiner Spieler nun zu den Landeseinzel-meisterschaften in der Freien Partie an. An extra für diesen Anlass neu bezogenen Tischen, trafen der Vorjahressieger Rolf Theißen  und Thomas Frauenrath auf den Kreismeister Köln/Bonn, Roberto Boccoli und den Meister des Kreisverbandes Düren, Willi Jansen. Das Ziel pro Partie war, 200 Karambolagen in 20 Versuchen zu erzielen. Am erfolgreichsten war dabei Rolf Theißen, der sich knapp vor den Punktgleichen Roberto Boccoli und Thomas Frauenrath den ersten Landesmeistertitel der Saison holte

 

 

 

30.11.2019

Zum zweiten Mal nach 2015 gewinnt Rolf Theissen den Bundespokal im Einband. Das Turnier fand vom 26.-30.11. in Krefeld mit 24 Teilnehmern statt. Nach der Vorrunde, die er un-geschlagen überstand, setzte er sich im Achtel- und Viertelfinale relativ ungefährdet durch. Das Halbfinale gegen Wolfgang Kurzhals vom BC Osterath entwickelte sich dann zum Krimi. Favorit war Kurzhals der deutlich besser durch die vorherigen Partien kam. Aber hier kam er erstmal nicht ins Spiel und ließ viele "einfache" Bälle liegen, so dass Rolf bis zur 12 Aufnahme einen Vorsprung von 48 Ballen erspielte. Aber dann ging bei Rolf nichts mehr und Kurzhals holte unbeeindruckt Punkt für Punkt und führte dann plötzlich zur 24 Aufnahme mit 98:97. In der letzten Aufnahme machte Rolf aber die restlichen 3 Punkte und sein Gegner verschoss den Nachstoss!

Das Finale gegen Felice Colajanni aus Hilden kam an diese Spannung nicht heran und Rolf gewann problemlos. Herzlichen Glückwunsch.

 

 

18.11.2019

Gerd Schwartz gewinnt Silber bei KEM DB Kl1 hinter Heinz Sommer.

 

 

5.11.2019

Rolf Dohmen gewinnt Bronze bei der KEM DB Kl4.

Nachdem er die Vorrunde ungeschlagen mit 6 PP beendet hatte, musste er sich in der Endrunde hinter Werner Koch und Franz_Josef Küpper einreihen.

29.Okt 2019

Rolf Theißen gewinnt KEM Einband Senioren.

 

 

28.Sept 2019

Die KEM C35/2 Kl4 war eigentlich ein Vergleichswettkampf zwischen BC Dorff mit Willi Stockem und Günther Schmitz sowie Rolf Dohmen und Marc Herstowski aus Merkstein. Einen ganzen schwachen Start hatte Willi Stockem. Da aber sein erster Gegner der chancenlose Günther war, konnte er trotzdem 2 Matchpunkte aufschreiben. Danach steigerte er sich zu alter Form und gewann die folgenden Spiele deutlich. Rolf spielte einen guten GD von 3,78 und belegte mit 4 MP den zweiten Platz, vor Marc mit einem Sieg und GD 2,66.

 

 

Teilnehmer Deutsche Meisterschaften 2019
Gemäß dieser Ankündigung ist Gerd Schwartz wieder für den Artistique Wettbewerb qualifiziert.
DM_Teilnehmer_Karambol_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 443.2 KB

07.09.2019

Die KEM FP und C35/2 in der Klasse 3 waren wegen fehlender Konkurrenz eine "Vereinsmeisterschaft". Angetreten waren in beiden Disziplinen Thomas Frauenrath und Rolf Theißen, beide mit dem Ziel nicht nur Meister zu werden, sondern auch in die nächsthöhere Klasse aufzusteigen. Das erste Ziel erreichte Rolf in beiden Disziplinen, jeweils mit 6:0. Das zweite Ziel muss aber auf das nächste Jahr verschoben werden, da beide den nötigen GD teils sehr knapp verpassten.

31.Aug 2019

Die Kreiseinzel-meisterschaften sind eröffnet. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Hans Emten, war die KEM FP Kl5 eine vereinsinterne Angelegenheit. Klarer Sieger wurde Rolf Dohmen, der sich mit einem GD von 4,62 auch für die nächsthöhere Klasse qualifizierte hat. Das wollte auch der zweitplazierte, Khanh Nguyen. Er war nach zwei Partien klar auf dem Weg in Klasse 4, hatte aber in der abschließenden Partie einen grottenschlechten Start und konnte das Erreichte nicht halten. Mit einem GD von 3,87 verbleibt er in Klasse 5. Bemerkenswert war seine HS von 37. Dritter wurde  Marc Herstowski, der das Turnier mit einem GD von 2,92 beendete.